Schulleben

Buntes aus unserem Schulleben

 


Die Streitschlichter

Ob im Klassenzimmer oder auf dem Pausenhof – im Schulalltag gibt es immer wieder auch Konflikte. Wie überall, wo viele Menschen zusammenkommen läuft das Miteinander in der Schule nicht unbedingt reibungslos ab, Konflikte sind da nichts Ungewöhnliches. Wichtig ist aber natürlich, wie wir gemeinsam mit ihnen umgehen: Konflikte sollen fair und „nachhaltig“ gelöst werden – manchmal ein hoher Anspruch!

Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, unterstützen seit geraumer Zeit Kinder als freiwillige Streitschlichter die Erwachsenen. Sie erhalten eine längerfristige Ausbildung, die sich an folgenden Prinzipien orientiert:

  • Die Konfliktparteien müssen zur Schlichtung bereit sein
  • Die Konfliktparteien müssen aktiv an der Erarbeitung von Lösungs-Vorschlägen beteiligt sein
  • Die Konfliktschlichtung soll möglichst ohne Verlierer auskommen

Wichtig ist uns auch, dass die Kinder nicht überfordert werden, entsprechend ist der Schlichtungsauftrag klar begrenzt: Wenn sich die Streitschlichter überfordert fühlen, können sie jederzeit einen Erwachsenen zu Hilfe holen.

Ganz nebenbei stärkt das Streitschlichter-System

das Miteinander an unserer Schule,

und das ist gut so.

Streitschlichter

 


 

  • Zu unserer Schulordnung geht es hier entlang.

 

  • Als Astrid-Lindgren-Schule haben wir seit einigen Jahren unser eigenes Schullied. Den Text dazu finden Sie hier.