Am 26. Februar kam endlich wieder das Murmiland zu uns! An diesem Schultag hieß es für alle Schulklassen in einer Schulstunde: Auf die Plätze, fertig, rollen lassen! Im Bürgerhaus waren ca. 20 Murmelbahnen aus Holz aufgebaut. Jede Bahn hatte einen eigenen Charme und Tricks, die die Kinder in ihren Bann zogen. Denn die Murmeln kamen nicht immer dort wieder heraus, wo sie verschwunden waren! Für die Größeren waren die nachgebauten Murmel-Flipper mit Abstand das Beste! Hier musste man schon ein wenig Geschick zeigen, damit die Murmel nicht ins Loch fällt. Da das Murmiland über den Hort eingeladen wurde, durften die Hortkinder am Nachmittag noch einmal die Murmelbahnen bespielen! Vielen Dank ans Murmiland aus Hannover und bis zum nächsten Mal!