Ferienleporello

Die Kinder der 3a haben zu ihren Sommerferien ein Ferienleporello gebastelt. Als Kamera gefaltet sind nun alle Ferienerinnerungen festgehalten. Das Erzählen über die Ferien hat viel Spaß gemacht – aber freuen wir uns nun, wieder in der Schule zu sein.

Zurück aus der Sommerpause!

Alle Lehrerinnen und viele Mitarbeiterinnen der Schule haben sich am 30.08.2021 in der Schule getroffen, um ihre Kenntnisse in 1. Hilfe aufzufrischen. Wir haben über viele Notfälle und gefährliche Situationen auch im Schulalltag gesprochen.

Waldtier-Steckbriefe

Die zweiten Klassen in Lohnde haben sich in den letzten Schulwochen mit dem Thema „Waldtiere“ beschäftigt. Jedes Kind durfte sich ein Waldtier aussuchen und dazu einen Steckbrief anfertigen. Dafür wurde fleißig in Büchern gelesen und im Internet gesucht. Einige Steckbriefe sind hier zu sehen:

Kirchenfenster in der Schule?

In Almhorst zieren zur Zeit viele farbenfrohe selbstgemachte Kirchenbilder die Fenster. Mit der Öltechnik werden die Farben noch einmal besonders kräftig.

Hier ist eine kleine Auswahl: 

tierische Kunst

Die Klasse 3/4c aus Almhorst hat im Kunstunterricht Yaks, asiatische Rinder, dargestellt. Dafür wurden Wasserfarbe, Tonkarton und Wolle genutzt. Einige Bilder sind hier zu sehen:

Fasching-Clowns

Buchkino zu „Es klopft bei Wanja in der Nacht“

Die Klasse 2a hat im Dezember das Buch „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ gelesen. Daraus wurde dann ein Buchkino!

In einer stürmischen Nacht suchen Hase, Fuchs und Bär in Wanjas Hütte Zuflucht. Sie versprechen alle friedlich zu sein. Doch gelingt ihnen das?

Seht und hört selbst…

Schneefrosch-Challenge im Homeschooling