Besuch einer Autorin

Am 29. und 30. November hatten wir Besuch von der Autorin Nikola Huppertz aus Hannover. Jeder Jahrgang durfte in den Genuss einer kleiner Vorlesung kommen und anschließend noch Fragen stellen. Viele Kinder wollten wissen, wie das Bücherschreiben funktioniert und wie man Autor oder Autorin wird.

euliger Besuch in der 1c/2c

Die Klasse 1c/2c in Almhorst hat im Kunstunterricht Uhu-Bilder gestaltet und gemalt. Zuerst wurde das Gefieder der Uhu-Vorlage mit einem schwarzen Fineliner eingezeichnet. Anschließend hat die 1c/2c den Uhu angemalt. Danach musste das Zeichenblatt mit dem dicken braunen Ast und dem gelben Hintergrund getuscht werden. Nach dem Trocknen hat die Klasse mit einem dicken schwarzen Filzer die Holzmaserung auf den Ast gezeichnet. Nun klebten die Kinder den Uhu auf das Blatt. Zum Schluss wurden kleine Seidenpapierstückchen (Herbstfarben) zerknüddelt und aufgeklebt.

Zebraklasse im Olchi-Fieber

 Die Kinder der Zebraklasse haben am letzten Schultag vor den Ferien Post von den Olchis bekommen! Und sogar Feuerstuhl kam zu Besuch. Es wurde viel geschrieben, gemalt, gebastelt und gelesen. Nun warten alle ganz gespannt darauf, ob die Olchis auf diese tollen Briefe tatsächlich antworten werden.

 

Wundersteine in Almhorst

Wie Mats, die kleine Maus, haben auch die Kinder der 1/2c Steine bemalt, um Freude zu verschenken.

Augen auf! Die Kunstwerke wurden in geheimer Mission in Almhorst versteckt. Viel Spaß beim Suchen und Finden!

 

    

Ferienleporello

Die Kinder der 3a haben zu ihren Sommerferien ein Ferienleporello gebastelt. Als Kamera gefaltet sind nun alle Ferienerinnerungen festgehalten. Das Erzählen über die Ferien hat viel Spaß gemacht – aber freuen wir uns nun, wieder in der Schule zu sein.

Zurück aus der Sommerpause!

Alle Lehrerinnen und viele Mitarbeiterinnen der Schule haben sich am 30.08.2021 in der Schule getroffen, um ihre Kenntnisse in 1. Hilfe aufzufrischen. Wir haben über viele Notfälle und gefährliche Situationen auch im Schulalltag gesprochen.

Waldtier-Steckbriefe

Die zweiten Klassen in Lohnde haben sich in den letzten Schulwochen mit dem Thema „Waldtiere“ beschäftigt. Jedes Kind durfte sich ein Waldtier aussuchen und dazu einen Steckbrief anfertigen. Dafür wurde fleißig in Büchern gelesen und im Internet gesucht. Einige Steckbriefe sind hier zu sehen:

Schmetterlingszüchter

In der Klasse 4a war es in den letzten Wochen besonders spannend. Täglich konnten die Kinder im Klassenraum zusehen, wie aus Raupen Schmetterlinge wurden. Sie lernten im Sachunterricht alles über die verschiedenen Stadien der Entwicklung, über Nahrung und Lebensraum. Die hungrigen Raupen wurden täglich gefüttert, bis sie sich verpuppten. Bevor die Schmetterlinge schlüpften, wurden sie in einen speziellen Flugkäfig umgesiedelt. Dort verbrachten sie einige Zeit in ihrem Kokon, bis es dann endlich so weit war. Am 26./27. Juni schlüpften die Diestelfalter und erfreuen sich seit dem an ihrer Nahrung: Nektar aus Blüten, Obst wie z.B. Orange, Bananen und Äpfel. Am 1.Juli heißt es dann Abschied nehmen. Dann werden die Schmetterlinge freigelassen.